in Notiz, Technologie

Kerngeschäfte

Was This The Biggest Mistake in The History Of The Music Business?

„Ende 1997 veröffentlichte BMG Interactive Grand Theft Auto, ein 2-D-Action-Adventure, in dem Spieler in drei Städten die Aufträge krimineller Oberherren ausführten. Der Titel war ein kommerzieller Hit in den USA und Europa – doch er erschien in Zeiten ernster unternehmerischer Turbulenzen.

Im März 1998 war BMG davon überzeugt, dass die Ausflüge der Firma in den Bereich Videospiele Zeit- und Geldverschwendung seien und erklärte sich auf Anordnung von Eigentümer Bertelsmann dazu bereit, BMG Interactive loszuwerden. Sam Houser [Co-Erfinder von GTA und Mitgründer von Rockstar Games] zufolge verkaufte BMG die Firma an die in New York ansässige Take Two Interactive für eine Summe von insgesamt neun Millionen US-Dollar. Das Geschäft schloss die Mitarbeiter von BMG Interactive und alle Rechte an Grand Theft Auto ein.

(Für diejenigen, die ahnen, wohin diese Erzählung führt: Red Dead Redemption 2 spielte vergangenen Monat diese neun Millionen in der ersten Stunde nach Verkaufsstart wieder ein)“

Späteres besseres Wissen ist manchmal schmerzhafter als Zahnweh…

(via)

Schreibe einen Kommentar!

Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.