Kerngeschäfte

  • <span class='p-author h-card'>joha</span> 
Was This The Biggest Mistake in The History Of The Music Business?

„Ende 1997 veröffentlichte BMG Interactive Grand Theft Auto, ein 2-D-Action-Adventure, in dem Spieler in drei Städten die Aufträge krimineller Oberherren ausführten. Der Titel war ein kommerzieller Hit in den USA und Europa – doch er erschien in Zeiten ernster unternehmerischer Turbulenzen.

Im März 1998 war BMG davon überzeugt, dass die Ausflüge der Firma in den Bereich Videospiele Zeit- und Geldverschwendung seien und erklärte sich auf Anordnung von Eigentümer Bertelsmann dazu bereit, BMG Interactive loszuwerden. Sam Houser [Co-Erfinder von GTA und Mitgründer von Rockstar Games] zufolge verkaufte BMG die Firma an die in New York ansässige Take Two Interactive für eine Summe von insgesamt neun Millionen US-Dollar. Das Geschäft schloss die Mitarbeiter von BMG Interactive und alle Rechte an Grand Theft Auto ein.

(Für diejenigen, die ahnen, wohin diese Erzählung führt: Red Dead Redemption 2 spielte vergangenen Monat diese neun Millionen in der ersten Stunde nach Verkaufsstart wieder ein)“

Späteres besseres Wissen ist manchmal schmerzhafter als Zahnweh…

(via)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.